Ambulante Angebote Sozialstation

 
 

Erstattungsfähige Leistungen durch die Krankenkasse

  • Behandlungspflege nach ärztlicher Verordnung
  • Abrechnung  der Leistungen mit Krankenkassen, z.B.: Injektionen, Verbandwechsel,Wundversorgung, An/Ausziehen von Kompressionsstrümpfen, Medikamentengabe, Blutzuckermessen, Anleitung zur Behandlungspflege

Erstattungsfähigen Leistungen durch die Pflegeversicherung

  • Abrechung der Leistungen mit Pflegekassen bei vorhandener Pflegestufe oder als Privatleistung, z.B.: Hilfe bei der Körperpflege, Hilfe beim An-/Auskleiden, Mobilisation, Lagern, Inkontinenzversorgung, Hilfe bei der Nahrungsaufnahme
  • Reinigung der Wohnung, Wäsche waschen, Einkaufen
  • Beratungsbesuche nach §37.3 der Pflegestufen I bis III
  • Besonderes Betreuungsangebot §45 SGBXI
  • Gruppen- und Einzelbetreuung 
  • Betreuungsgruppe einmal wöchentlich
  • Verhinderungspflege, z.B.: bei Krankheit oder Urlaub der Angehörigen

Sonstige Leistungen

  • Kostenlose, unverbindliche Beratung zu allen Fragen der häuslichen Pflege
  • 24-stündige Erreichbarkeit
  • Vermittlung von Leistungen bei Bedarf, wie z.B.: Fußpflege, Friseur, Essen auf Rädern, Krankengymnastik, Hausnotruf