Anmelden für Kurs "Freiwillig in der Asylarbeit"

 
 
Pressemitteilung von: 
06.11.2014
Schulung für ehrenamtliche Mitarbeiter

Nicht nur die Zahl der Asylsuchenden in Bayern steigt, sondern auch die Zahl der freiwilligen Helferinnen und Helfer vor Ort. Mit einem dreiteiligen Kurs will das Diakonische Werk Bayern in Kooperation mit dem Evangelischen Bildungswerk Augsburg Menschen vorbereiten, die sich ehrenamtlich in diesem Bereich engagieren möchten. Interessenten können sich jetzt anmelden.
Teil 1 steht unter dem Titel „Handwerkskoffer“ für die Asylarbeit. Referentin Margot Laun, die beim Diakonischen Werk Augsburg und bei Tür an Tür in der Flüchtlingsarbeit tätig ist, vermittelt einen Überblick über das Arbeitsfeld. Das Modul gibt zudem Impulse zu einem sensiblen Umgang mit Menschen aus anderen Kulturen. In Teil 2 behandelt Klaus Hackenberg vom Diakonischen Werk Kempten leicht verständlich rechtliche Fragen zu Asylsuchenden, etwa wie ein Asylverfahren verläuft oder welche Sozialleistungen ein Asylsuchender erhält. Beide Module finden nacheinander am Samstag, 22. November von 10 bis 17 Uhr im Hollbau (Annahof 4) statt. Bei diesem Treffen vereinbaren die Teilnehmenden einen Termin für Teil 3, bei dem erfahrene ehrenamtlich und hauptberuflich Mitarbeitende über gelungene Beispiele aus der Praxis berichten.
Die Teilnahme ist kostenlos; die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldung beim Evangelischen Forum Annahof, Telefon (0821) 45017-1200, E-Mail: sekretariat@annahof-evangelisch.de