Angebote für Gemeinden

 
 

Einen Konfitag im Diakonischen Werk oder Workshops zum Thema Lerntechniken können Interessenten buchen. Eltern können an einem Nachmittag lernen und praktisch ausprobieren, wie sie einen Kindergeburtstag gestalten - mit wenig Geld, aber ganz viel Kreativität. Essen ohne Geld, Tauschen gegen Armut oder ein Handicap-Parcours sind Angebote aus der Erlebnispädagogik, die sich an junge Leute richten. In Seniorenkreisen gestalten die KASA-Mitarbeiterinnen auf Wunsch einen Nachmittag zum Thema Gedächtnistraining.
Darüber hinaus unterstützen sie Ehrenamtliche bei ihrer wichtigen Arbeit in der Kirchengemeinde, z.B. bei der Planung und Durchführung von diakonischen Projekten wie dem Aufbau eines Besuchsdienstes oder einer Hausaufgabenbetreuung. Das Spektrum der Angebote orientiert sich an den Bedürfnissen der Kirchengemeinden.