kunterMund

 
 

Häufig fühlen sich Migrantinnen und Migranten in Deutschland von Behörden, in Schulen, bei medizinischen Diensten nicht richtig verstanden. Fachkräfte investieren in die Beratung oder Behandlung dieser Zielgruppe oft sehr viel mehr Zeit als üblich und sind dennoch nicht sicher, ob Fragen richtig erklärt und beantwortet wurden.

Verständigungsbarrieren erschweren einerseits den Zugang zu vorhandenen Hilfsangeboten im Bildungs-, Gesundheits- und Sozialbereich, andererseits verhindern sie häufig eine angemessene und effektive Unterstützung Ratsuchender. 

Und hier wird kunterMund aktiv. Unsere Sprach- und Kulturmittler sind Brückenbauer in der Kommunikation und Zusammenarbeit zwischen Fachpersonal und fremdsprachigen Bürgern. Durch fachkundiges Dolmetschen helfen sie Sprachbarrieren zu überwinden sowie kulturell bedingte Verständigungsschwierigkeiten zu erkennen und zu beseitigen. Bei Bedarf schreiten sie ein, wenn Missverständnisse zu Konflikten führen und tragen dazu bei, diese aufzuklären und zu entschärfen.

Einsatzfelder für Sprach- und Kulturmittlerinnen / Kulturmittler
Beratungsstellen, Therapeuten, Gesundheitswesen, Schulen, Ämter und Behörden 
Sprechen Sie uns an, wir helfen weiter: 0821 59776-0