Materielle Not

 
 

Sie befinden sich in einer Notsituation und besitzen einen Bedürftigkeitsnachweis? Damit erhalten Sie bei uns gespendete Kleidung und Waren des alltäglichen Bedarfs, wie zum Beispiel Bettwäsche und Geschirr. Und das gegen eine Schutzgebühr von zwei Euro pro angefangenem Kilogramm Ware. Unser Name ist Programm: kiloweise - Materielle Hilfe und Informationen
 

Summer Sale im August:
Pro angefangenem Kilogramm Kleidung bezahlen Sie im August lediglich einen Euro!

 

Öffnungszeiten Ladengeschäft:
Mo., Do.      13 bis 16 Uhr   
Di., Mi., Fr.    9 bis 12 Uhr

An den Feiertagen 8. und 15. August sowie am Brückentag 14. August bleibt „kiloweise“ geschlossen. Spenden können am 14. August abgegeben werden.

 

kiloweise - Diakonischer Lernort
Beim Diakonischen Lernen begegnen sich Schule und Diakonie. Schüler erwerben diakonische Kenntnisse und Kompetenzen, indem sie praktische Erfahrungen außerhalb des Klassenzimmers machen und diese in der Schule reflektieren. Einer dieser Lernorte ist unser Ladengeschäft kiloweise. Beispiele für Engagement von Schülern finden Sie im Imgefilm von change in (ab Minute 8) unter change-in.de und auf blog.hsa-akademie.de
Das Diakonische Lernen des Diakonischen Werkes Bayern wurde 2016 mit dem Sozialpreis der Bayerischen Landesstiftung ausgezeichnet, der mit 10.000 Euro dotiert ist.
Ein tägliches Thema in kiloweise ist die Nachhaltigkeit. Es geht nicht nur darum, Bedürftigen Kleidung zu verkaufen, sondern sich z.B. zu fragen, auf welchem Weg kommt die Kleidung zu uns? Wie viel Energie wird dafür verwendet? Wir sind Mitglied im Dachverband FairWertung. Möchten Sie mehr erfahren? Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

kiloweise - Spender und Ehrenamtliche 
Um unser Konzept umzusetzen, sind wir auf Spenden von Kleidung in gutem Zustand angewiesen. Ausgeschlossen von der Annahme sind Elektroartikel, Spielwaren und Koffer. Ebenso freuen wir uns über ehrenamtliche Hilfe im Ladengeschäft oder über Unterstützung bei Flohmärkten. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Sie erreichen uns unter: 0821 45019-3213. Weitere Infos unter der Rubrik Ehrenamt.