Betreutes Wohnen in Augsburg, Friedberg und Neusäß

 
 

Was ist Betreutes Wohnen?

Betreutes Wohnen bietet älteren Menschen eine gute Möglichkeit, ihren Alltag selbstbestimmt zu gestalten. Im Rahmen einer Betreuten Wohnanlage leben Sie in Ihren eigenen vier Wänden und können die Gemeinschaft mit Gleichgesinnten genießen.
Bei Bedarf können Sie sich bei Alltagstätigkeiten oder durch individuelle Pflegeangebote unterstützen lassen.

Einrichtungen für Betreutes Wohnen der Diakonie Augsburg

Betreutes Wohnen wird an insgesamt vier Standorten der Diakonie im Raum Augsburg angeboten. Diese sind zum Teil (Ausnahme Hermann-Sohnle-Siedlung) räumlich an unsere Pflegeheime angebunden.
Der Vorteil dieser vier Häuser liegt darin, dass Sie unkompliziert aus dem Betreuten Wohnen in den Pflegebereich umziehen können, wenn Ihr Gesundheitszustand dies erforderlich macht.

Als Diakonie Augsburg betreiben wir bei den folgenden Standorten selbst das Betreute Wohnen:

Karl-Sommer-Stift (Friedberg)
Hermann-Sohnle-Siedlung (Augsburg)

Außerdem finden Sie Betreute Wohnformen im Pflegeheim am Lohwald (Neusäß) und im Hofgarten-Carrée (Augsburg). An diesen Standorten wird das Betreute Wohnen nicht von der Diakonie Augsburg, sondern von anderen Trägern organisiert.

Kosten für Betreutes Wohnen

Aktuelle Preislisten finden sie auf den Seiten der jeweiligen Einrichtung (siehe oben). Die individuellen Kosten ergeben sich aus verschiedenen Faktoren. Dazu gehören unter anderem die Wohnungsgröße, Pflegegrad und der Umfang der Unterstützungsangebote.