Ambulante Altenhilfe

Offene Gesprächsrunde zum Thema „Autofahren und Demenz“

Alzheimer Gesellschaft Augsburg und Seniorenfachberatung des  Diakonischen Werkes Augsburg laden zur offenen Gesprächsrunde „Treffpunkt Demenz“ in die Neue Stadtbibliothek ein.

„Treffpunkt Demenz“ mit Schwerpunkt Pflegegrad

Die offene Gesprächsrunde widmet sich bei ihrem nächsten Termin am 21. März von 15 bis 17 Uhr in der Neuen Stadtbücherei  der Begutachtung zum Pflegegrad, stellt neuen Selbsteinschätzungsbogen für pflegende Angehörige vor und beantwortet Fragen der Teilnehmer.

Informationsveranstaltung zu Ambulanter Pflege und Betreuung

Alles unter einem Dach: Altenhilfezentrum der Diakonie Augsburg

Im Altenhilfezentrum in der Alten Gasse 12 befinden sich die Ambulante Alltagsbegleitung, die Ambulante Pflege der Sozialstation Stadtmitte sowie die Seniorenfachberatung. Senioren werden hier umfassend kostenlos informiert und beraten, erhalten Hilfe und Unterstützung im Alltag und können auch Pflegekräfte hinzuziehen.

100. Geburtstag: Die Musik ist ihre Leidenschaft

Mitten im Ersten Weltkrieg in Augsburg geboren, lebt sie auch heute wieder in der Fuggerstadt: Gestern hat Rose Beckers ihren 100. Geburtstag gefeiert. Als Vertreter der Stadt Augsburg war Theo Gandenheimer, Alt-Bürgermeister und ehemaliger Stadtrat, gekommen. Betreut wird die Jubilarin von der Sozialstation Stadtmitte des Diakonischen Werkes Augsburg (DWA). Diese hatte auch schon ihren Mann bis zu dessen Tode Ende 2002 versorgt.

Seiten

RSS - Ambulante Altenhilfe abonnieren