Familienbüro Bobingen: Müttertreff wieder gestartet

 
 
Pressemitteilung von: 
16.07.2020
Mütter treffen sich immer mittwochs

Nach rund dreimonatiger Pause findet der Müttertreff des Familienbüros Bobingen seit Ende Juni wieder statt. Treffpunkt ist immer mittwochs von 9 bis 11 Uhr an der Alten Mädchenschule (Pestalozzistr. 1).

Vor Corona gehörte ein gemeinsames Frühstück zum Programm. Wegen der geltenden Hygieneauflagen treffen sich die Frauen aktuell nur zum informellen Austausch. Wer möchte oder keine Betreuungsmöglichkeit hat, kann auch seine Kinder mitbringen. „Bei schönem Wetter gehen wir auf den Spielplatz oder machen einen Spaziergang im Park“, erklärt Morena Dreiseitel vom Familienbüro des Diakonischen Werkes Augsburg (DWA). Begleitet werden die Treffen von einer Fachkraft, die für Fragen rund um das Thema Erziehung und das Zusammenleben als Familie zur Verfügung steht. Zudem gehe es darum, dass die Mütter untereinander Kontakte knüpfen. Ein fester Stamm von fünf bis sechs Frauen kommt regelmäßig. Neue Gesichter sind jederzeit willkommen.
Da viele Familien heuer nicht in den Urlaub fahren werden, soll der Müttertreff auch während der Sommerferien stattfinden. Eine Anmeldung ist nicht notwendig, wer interessiert ist, kommt einfach vorbei. Morena Dreiseitel oder eine Kollegin nehmen dann die Kontaktdaten der Teilnehmerinnen auf, um sie im Fall einer Covid-19-Infektion informieren zu können.