Mitarbeitervertretungen

 
 

Unser Name ist Programm, denn unsere Hauptaufgabe ist die Vertretung gesetzlich garantierter Rechte und Interessen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Diakonischen Werk Augsburg. Wir fördern berufliche, wirtschaftliche und soziale Belange der Mitarbeiter und treten für eine gute Zusammenarbeit mit der Dienststelle ein. Bei zentralen Entscheidungen, die Mitarbeiter betreffen z.B. bei Einstellung, Eingruppierung, Versetzung und Kündigung, haben wir Mitbestimmungsrecht. Die rechtliche Grundlage unserer Arbeit ist das Kirchengesetz über Mitarbeitervertretungen in der Evangelischen Kirche in Deutschland mit den Ergänzungsbestimmungen für die Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern.

Mitarbeitervertretungen

  • Diakonisches Werk Augsburg, Vorsitzender Klaus Lohner
  • Pflegeeinrichtung Karl-Sommer-Stift, Vorsitzende Brigitte Göger
  • Pflegeeinrichtung Schlößle, Vorsitzende Antje Heckel